Tschu, tschu, tschu, die ...
Kindereisenbahn

Kindereisenbahn

Welches Kind kennt nicht die Abenteuer von Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer! Michael Ende hat mit seinen Geschichten über Jim Knopf aus Lummerland bei vielen Kindern die Sehnsucht geweckt, einmal als Lokführer einer Dampfeisenbahn die Welt zu entdecken. Wie Emma, die etwas dickliche Dampflokomotive von Lukas, tuckert auch die kleine Lok im Allgäu Skyline Park mit den Kleinsten ins Land der Träume – dorthin, wo alle noch so gefährlichen Abenteuer gut ausgehen und die Heimkehrer am Ende jubelnd empfangen werden.

Highlight für kleine Bahnfreunde

Die Eisenbahn für Kinder im Freizeitpark im Allgäu hat eine buchstäblich magnetische Anziehungskraft. Natürlich ist der Platz des Lokführers in der grün-rot bemalten Dampflok der begehrteste. Aber auch in den offenen Waggons des bezaubernden Bähnchens ist die Fahrt ein besonderes Erlebnis. Selbst die Erwachsenen schauen voller Freude der kleinen Dampflok zu, wie sie mit den Kindern im Tunnel verschwindet. Am liebsten würden sie selbst mitfahren und haben dazu die beste Ausrede, wenn du noch keine sechs Jahre alt und nicht 1,20 m groß bist. Selbstverständlich hat die Kindereisenbahn im Vergnügungspark einen eigenen Bahnhof!

 

Kindereisenbahn

Mindestalter (in Jahren):nicht erforderlich
bis 6 Jahre und unter 1,20 m nur in Begleitung Erwachsener

Technische Daten

Eröffnung:1999
zurück zur Übersicht
Öffnungszeiten

Liebe Gäste, wir haben heute wieder von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr für Sie geöffnet. Einige unserer Fahrgeschäfte laufen in einem Wechselbetrieb. "Löwi´s Restaurant" am Haupteingang, "Farm Plaza", sowie "Rafting Schmankerl" sind für Sie geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Jetzt Besuch planen!