Top Ausflugsziel in Bayern – der Allgäu Skyline Park

Wandern im Bayerischen Wald, Boot fahren auf den malerischen Seen des Tölzer Landes oder Snowboarden im Karwendel – Bayern ist für alle, die sich gern im Freien aufhalten, eines der Top-Ausflugsziele. Urlaub daheim zu machen oder den Urlaub in Deutschland zu verbringen ist für Millionen von Touristen bei uns in Bayern daher nichts Außergewöhnliches, verspricht aber immer eine außergewöhnliche Qualität.

Zu den Top-Ausflugszielen in Bayern gehören neben den landschaftlich interessanten Regionen natürlich Städte wie München, Augsburg oder Füssen. Aber auch die malerischen Kleinstädte und Dörfer, Schlösser und Museen, die zum Teil über Themenstraßen miteinander verbunden sind, stellen beliebte Ausflugsziele dar.

Für Familien und alle, die in guter Gesellschaft einen spannenden und abwechslungsreichen Tag mit zahlreichen Attraktionen verbringen möchten, bietet sich zudem ein Ausflug in den Skyline Park, Bayerns größten Freizeitpark, an. Denn hier stimmt von den Fahrgeschäften bis zur Gastronomie einfach alles! Die Vielfalt Bayerns sowie die berühmte bayerische Gastfreundschaft finden sich hier ebenso wieder wie der angenehme Wechsel zwischen natürlichem Park-Ambiente und aufregenden Fahrten in sensationellen Karussells.

So bietet beispielsweise das höchste Flugkarussell der Welt, der Allgäuflieger, mit 150 Meter Höhe eine atemberaubende Aussicht auf die Umgebung – bevor sich das Kettenkarussell dann in Bewegung setzt und für jede Menge Spaß in luftiger Höhe sorgt.

Die Anreise zum Top-Ausflugsziel in Bayern lohnt sich somit in jeder Hinsicht – von nah oder fern, für einen Tagesbesuch oder auch, um einen der schönsten und ältesten Freizeitparks Süddeutschlands zu erobern.

jetzt Gutschein sichern

Von erfahrenen Freizeitpark-Besuchern empfohlen: Ihr Ausflug in den Allgäu Skyline Park

Als beliebtes Ausflugsziel in Bayern zieht der Skyline Park Familien mit Kindern, Paare jeden Alters, Freundes- und Jugendgruppen, Senioren und vor allem Liebhaber von Freizeitparks an, die hier mal den Adrenalinkick suchen, mal ganz entspannt schlendern und einen Sonnentag im Badeparadies genießen wollen.

Entsprechend groß ist die Zahl der Besucher, die im Besitz einer Jahreskarte sind und/oder seit Jahrzehnten zu den immer wiederkehrenden Gästen gehören. Dass es auch für Ehepaare, die zunächst als Eltern, später dann als Großeltern mit Kindern und Enkeln in den Skyline Park kommen, nie langweilig wird, liegt an der abwechslungsreichen Auswahl der Fahrgeschäfte und daran, dass der Skyline Park beständig weiterentwickelt wird.

Spezial-Events wie beispielsweise das Happy Halloween oder die Wiesn-Wochenenden komplettieren das Programm und sorgen für das entsprechende Grusel-Szenario oder Volksfest-Feeling.

Und noch eine Besonderheit zeichnet die Parkstruktur aus: Der Park ist nicht in Themenbereiche, sondern in Areale unterteilt. So kommen in jedem Areal Besucher jeden Alters und mit ganz unterschiedlichen Wünschen und Ansprüchen auf ihre Kosten. Längere Wartezeiten lassen sich auf diese Weise ebenso vermeiden wie Bereiche, die ausschließlich für Besucher einer Altersgruppe interessant sind.

Besucher von nah und fern schätzen am Skyline Park zudem, dass die weitläufige Anlage des Parkgeländes und dessen Grünanlagen kleine Verschnaufpausen ermöglichen, in denen es eher ruhig zugeht. Das Mitbringen von Hunden ist daher – sofern sie an der Leine geführt werden – ebenfalls erlaubt.